Krankenstation: Rohbau fast fertig

Lilo Langen bittet weiter um Spenden / Arbeiten kommen voran

csm Lilo 01 b5f76cf1ccKreis Euskirchen. Lilo Langen ist wieder zurück - mit guten Nachrichten im Gepäck. Nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in Tansania ist der Bau der Krankenstation gut vorangeschritten.

Nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten die Vorarbeiten auf dem Grundstück erledigt worden waren, ging es nun ans Eingemachte: Fundamente ausschachten, Bodenplatte gießen und Mauern hochziehen.

»Wir waren rund 25 Arbeiter«, sagt Lilo Langen, deren Aufgabe es u.a. war, die »Kolonne« mit Essen und Getränken bei Laune zu halten. »Das ist mir ganz gut gelungen«, sagt sie und lacht herzlich.

Als nächstes steht nun der Dachstuhl an, wofür alles in allem rund 15.000 Euro veranschlagt werden. Die Suche nach medizinischen Geräten für die Innenausstattung läuft parallel, gerne werden gebrauchte, aber gut funktionierende Gerätschaften jetzt schon entgegengenommen - ebenso wie Spenden für den Dachstuhl.   »Darauf sind wir dringend angewiesen«, so die engagierte Architektin.

Quelle: wochenspiegellive.de